• Glücksmomente
    Dankbarkeit,  Glück

    Die Glücksbox – Ein etwas anderer Jahresrückblick

    Herzmomente müssen gesammelt werden „Das war nicht mein Jahr!“ „Hoffentlich wird im nächsten Jahr alles besser.“ Dieses Jahr war echt beschi…. .“ Diese Sätze höre ich viel zu oft im Dezember – immer, wenn es auf Silvester zugeht. Und ich meine dies jetzt ganz und gar nicht, in Bezug auf das Jahr 2020, sondern auf die ganzen Jahre zuvor. Viele lassen sich dazu hinreißen, dass vereinzelte negative Ereignisse alles andere was gut war überschatten. Natürlich gibt es Lebenseinschnitte- und schicksale, die es nicht ganz einfach machen, auf ein gesamtes Jahr positiv zurückzublicken. Aber es komplett zu verteufeln, macht uns alles andere als zufrieden. Ich habe eine schöne Idee für Euch,…

  • Dankbarkeit
    Dankbarkeit,  Gedanken

    Dankbarkeitsübung II

    Teil II: Dankbarkeit: das große Glück der kleinen Dinge Sätze, die ich mir abgewöhnt habe: „Ich hatte heute einen furchtbaren Tag!“ Viel zu oft, rutschten uns nämlich Aussagen wie diese heraus. Von Kleinigkeiten lassen wir uns ruckzuck die Laune verderben. Mit der Mutter am Telefon gezankt, im Stau gestanden, Kaffee über die Bluse gekippt, Kopfschmerzen (weil kein Kaffee mehr da 😉), Kind in der Trotzphase, Brot im Supermarkt vergessen (weil Kind in der Trotzphase 😉) Umzug bei 38 Grad, im Regen den Schirm vergessen… hörst Du das? Mimimimimiiii… All das nennen wir furchtbar, obwohl eigentlich gar nichts Furchtbares geschehen ist. Die kleinen Glücksmomente dazwischen, denen wir Dankbarkeit entgegenbringen können, werden…

  • Dankbarkeitsübung, Dankbarkeit
    Dankbarkeit,  Perspektivwechsel

    Dankbarkeitsübung I

    Teil I: Dankbarkeit – eine Frage der Perspektive Dankbarkeit ist einer meiner wichtigsten Werte und mein absoluter Glücksbringer. Ganz bewusst wertschätzen, was wir im Leben haben und genießen können. Den Fokus deutlich verschieben – von den kleinen Unpässlichkeiten des Lebens und dem was uns vielleicht fehlt, hin zu den nahezu perfekten Tatsachen, die wir im Alltag als selbstverständlich hinnehmen.

  • Bollys Brainfood, Mindbook & Lifeblog, Lebensfreude, Dankbarkeit, Glück
    Dankbarkeit,  Glück

    Meine kleine Glückskunde I

    Teil 1: Glück durch Selbstachtung und Dankbarkeit „Ich wünsche Dir viel Glück!“ Diesen Satz haben wir in unserem Leben schon mehr als einmal gehört oder ausgesprochen. Durch den häufigen Missbrauch als Alltagsfloskel, gehen diese eigentlich so besonderen Worte im Gespräch oft unter. Umso bedeutender ist es, wenn liebe Menschen es Dir von ganzem Herzen wünschen: Das große Glück. Noch besser wäre es natürlich, wenn dies dann auch in Erfüllung ginge. Aber Glück im Alltag ist überwiegend eine Entscheidung. DEINE Entscheidung.